DREAMBOOK

Buchbesprechungen – keine Verrisse …

20. November 2023
von Joerg Kilian
Keine Kommentare

Die Zeit der Verluste

Trauerarbeit lernen Daniel Schreiber, derzeit wohl bester Essayist Deutschlands, hat mit diesem Buch noch ein sensibles und gesellschaftlich sehr relevantes autobiografisches Essay abgeliefert, das sich an seine beiden vorherigen Bücher „Allein“ und „Nüchtern“ anschließt – die ich allerdings wahrscheinlich sogar … Weiterlesen

14. Februar 2023
von Joerg Kilian
1 Kommentar

Das glückliche Geheimnis

Literarisch containern Arno Geiger nimmt uns mit bei der Betrachtung von drei Jahrzehnten seines Doppellebens als Autor und Altpapierarchivar. Das Buch ist ein harmonischer Wechsel von reduzierter Schilderung und essayistischer Kontemplation, gelungenen Selbstzuschreibungen und uneitler Selbstergriffenheit. Es ist keine seichte … Weiterlesen

14. November 2022
von Joerg Kilian
1 Kommentar

K-Pop K-Style

K-Kulturexplosion Bereits seit den 1990er Jahren ist Korea popkulturell auf dem Vormarsch. „K-Culture“ oder die „Koreanische Welle“ ist seitdem in die globale Kulturszene geschwappt und hat in den letzten Jahren – vor allem wegen der Vernetzung sozialer Medien – zunehmend … Weiterlesen

11. Oktober 2022
von Joerg Kilian
43 Kommentare

Melancolia

Zaubrische Tagträume Wir blicken in die phantastisch poetischen Innenwelten eines 15-jährigen Jungen, der im sowjetsozialistischen Bukarest aufwächst und die Geheimnisse und Wahrnehmungen seiner Existenz auf magisch realistische Weise beschreibt. Ein außergewöhnlicher Coming-of-Age-Roman, der einen mit seinen wortgewaltigen Arabesken und hypnotischen … Weiterlesen

18. April 2022
von Joerg Kilian
Keine Kommentare

Nachruf auf mich selbst.

Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. Harald Welzers bisher emotionalstes, sympathischstes und wichtigstes Buch in dem man viel von seiner Biografie erfährt. Auch ist es ein Rundumschlag, der das … Weiterlesen

13. April 2022
von Joerg Kilian
Keine Kommentare

Corona, Klima, Gendergaga

Hilft selber denken noch? Auf Bücher stoße ich nie zufällig. Sie liegen immer zur rechten Zeit auf meinem Weg. Neulich bin ich durch einen Facebook-Post auf einen Titel aufmerksam geworden, der mich sofort in seinen Bann zog. Sogleich habe ich … Weiterlesen

Right Menu Icon